Banner
Banner

German language courses descriptions

Seitenaufrufe : 2099367

KONZERT: Zwischen den Welten - armenisch-jüdischer Abend
mit Werken von Komitas, Sharon, Mansurian, Ben-Chaim, Narekatsi, Sayat-Nova
Nare Karoyan (Klavier) & Ira Givol (Cello)


NARE KAROYAN wuchs umgeben von zeitgenössischer Kunst, Dutzenden von Vinyl-Platten und einem Klavier in Jerewan auf. Die besondere Atmosphäre beim Zusammentreffen verschiedener künstlerischer Ausdrucksformen ist von jeher eine unerschöpfliche  Quelle der Energie. Sie hatte die Ehre, mit einzigartigen Künstlerpersönlichkeiten zu arbeietn, so mit Pascal Devoyon (Kann man französische Musik  nicht lieben?), Pierre-Laurent Aimard (Die Komplexität der Neuen Musik ist faszinierend!), Peter Eicher (Wie rührend klingt ein a-moll-Akkord bei  Schubert...), Anthony Spiri (Entdecke die nie gespielten Werke Louis Viernes!), Gérard Buquet (Suche das Menschliche in der zeitgenössischen Musik und vergiss nicht das Atmen!). Einige Höhepunkte ihrer aktuellen Konzertsaison sind eine Konzertreise nach Israel mit dem Cellisten Ira Givol, »Kafka trifft auf Schönberg« mit dem Schauspieler Ulrich Marx und »URFA: eine Stadt, zwei Ärzte und zahllose Armenier« mit den Autoren Mona Yahia und Dogan Akhanli.

IRA GIVOL
wurde 1979 in Israel geboren. Als Mitglied des Tel-Aviv Trio gewann sie den Città di Trapani Kammermusik-Wettbewerb,  den Joseph Joachim Wettbewerb in Weimar, den Vittorio Gui Wettbewerb in Florenz, den 4th international Melbourne chamber music competition 2003 und den ersten Preis am Concours International de Musique de Chambre de Haute Alsace. Als Mitglied des Trio VIS gewann Ira den 2009  Pergamenschikov Preis in Berlin. Ira Givol studierte Violoncello an der Musikhochschule Köln bei Prof. Frans Helmerson und Barockvioloncello und Viola da Gamba bei Prof. Rainer Zipperling.


So 14. Mai 2017 | 16 Uhr
Jüdische Gemeinde zu Berlin
Oranienburger Straße 29
10117 Berlin | Gr. Saal | 8,-/5,-

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
PDF Drucken E-Mail
 
Banner

2. Trimester 2017. Programm

Aktuell - Informiert.
Unser Newsletter!