Banner
Banner

German language courses descriptions

Seitenaufrufe : 2106100

THEATER
Scholem Alejchem: »Die erste jüdische Republik«
Georg Stephan & Yannik Böhmer


Man stelle sich vor … 13 Menschen… zufällig 13 Juden… stranden auf einer einsamen Insel – der Ausgangspunkt für Abenteuer, Zank und eine Komödie, die es in sich hat!
Scholem Alejchem (1859–1916)
, einer der wichtigsten Autoren jiddischer Sprache, zählt zu den größten jiddischen Humoristen. Zu Lebzeiten weltbekannt und von Jüdinnen und Juden als Volksheld verehrt, ist er heute in Deutschland fast vergessen. Zum 100. Todestag des Volksschriftstellers im Mai 2016 erinnerten Georg Stephan und Yannik Böhmer seiner mit der Premiere ihrer Bühnenbearbeitung von »Die erste jüdische Republik«. Das komödiantische Solo ist seitdem mehrfach aufgeführt worden und kehrt zum 101.Todestag Alejchems im Rahmen des Kulturprogramms der JVHS im Mai nach Berlin zurück.



GEORG STEPHAN geboren 1984, hat Schauspiel an der staatlichen Hochschulefür Musik und Theater in München studiert. Es folgten Engagements an mehreren StadtundLandestheatern, zuletzt am DeutschenSchauspielhaus in Hamburg.
YANNIK BÖHMER
geboren 1992, studiert Theaterregie an der Züricher Hochschuleder Künste. Seit 2013 ist er Regieassistentam Deutschen Theater Berlin, wo er mitnamenhaften Regisseuren zusammen arbeitet und erste Erfahrungen als Regisseur sammelt. Gefördert durch den Theater Aufbau Kreuzberg e.V.

So 21. Mai 2017 | 19 Uhr
TAK Theater im Aufbauhaus
Prinzenstraße 85F | 10969 Berlin
Karten (10,-/6,-): www.tak-berlin.de
Abendkasse u. T (030) 34 39 12 91

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
PDF Drucken E-Mail
 
Banner

2. Trimester 2017. Programm

Aktuell - Informiert.
Unser Newsletter!