Banner
Banner

German language courses descriptions

Seitenaufrufe : 2120055

Neu im Programm!  
1. Sechs kulturhistorische Sonntagspaziergänge
Auf den Spuren berühmter jüdischer Sprach- und Baukünstler Berlins

1871 wurde Berlin Reichshauptstadt. In den folgenden Jahrzehnten expandierte und entwickelte sich die Stadt in jeder Hinsicht. Auf unseren Spaziergängen besichtigen wir die Bauten jüdischer Baumeister und erfahren Neues über das Leben prominenter Berliner Juden. Wir besuchen Orte, an denen bedeutende Kunst- und Kulturereignisse geschahen und an denen jüdische Frauen und Männer nicht nur mitwirkten, sondern oft »Hauptrollen« spielten.

2.4.2017 | Eine Liebe in Berlin Mitte und Steglitz: Franz Kafka und Dora Diamant, jüdische Geschichte von Steglitz. 
Treffpunkt: 11 Uhr , S-Bhf. Oranienburger Straße, Bahnsteigmitte; Weiterfahrt mit S 1 bis Rathaus Steglitz. Dauer: 2 Stunden

23.4.2017 | »Die ganze Welt ist eine Bühne« Mitte: Jüdische Regisseure und Schauspieler an Berliner Sprechtheatern
Treffpunkt: 11 Uhr, U 6, U-Bhf. Friedrichstraße, Bahnsteigmitte

7.5.2017 | Eine Gartenstadt für arme Poeten Wilmersdorf: Die Künstlerkolonie am Ludwig-Barnay-Platz. Ernst Bloch, Manés Sperber, Wolfgang Leonhardt und zahlreiche andere prominente jüdische Anwohner.
Treffpunkt: 11 Uhr, U 3, U-Bhf. Rüdesheimer Platz, Bahnsteigmitte

21.5.2017 | »Die beiden Kurts« Schöneberg : Kurt Tucholsky und Kurt Hiller. Jüdische Literaten in Friedenau.
Treffpunkt: 11 Uhr, U 9, U-Bhf. Bundesplatz, Bahnsteigmitte

11.6.2017 | Die vergessene Villenkolonie
Am Kleinen Wannsee: Der vergessene Teil der Kolonie Alsen und ihre
prominenten jüdischen Baumeister und Bewohner. Treffpunkt: 11 Uhr, S 1 / S 7, S-Bhf. Wannsee, Bahnsteigmitte

25.6.2017 | »Stille Helden« Nikolassee: Über Julius Posener, den Retter der Berliner Landhausarchitektur und das Schicksal des Theologen Jochen Klepper und seiner jüdischen Familie.
Treffpunkt: 11 Uhr, S 1, S-Bhf. Nikolassee, Bahnsteigmitte

jeweils sonntags 11–12.30 Uhr
Kursgebühr 35,-. Eine Teilnahme ist nur nach der vorherigen Anmeldung möglich! Die Sonntagsspaziergänge können auch einzeln zum Preis von jeweils 8,- gebucht werden.

DOZENTIN: LUDMILA BUDICH, Studium der Kulturwissenschaften, Bibliothekswissenschaften an der Leningrader Universität, Ausbildung zu Fremdenführerin und Dolmetscherin in Leningrad. Seit 2015 staatlich geprüfte Stadtführerin und Reiseleiterin für Berlin und Potsdam (IHK Potsdam).

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
PDF Drucken E-Mail
 
Banner

2. Trimester 2017. Programm

Aktuell - Informiert.
Unser Newsletter!